Zubehör für das Einwecken | EMAKO

Zubehör für das Einwecken

Der Geschmack von Sommer, Einwecken

Das Einwecken ist die perfekte Möglichkeit, die Geschmäcke von Sommer auch im Winter zu genießen – es kann auch dabei helfen, unsere Gesundheit zu schützen und unserem Körper in der schwierigeren Zeit wertvolle Inhaltsstoffe zu liefern. Während des Einweckprozesses müssen wir oft eine große Menge Obst und Gemüse schneiden oder reiben – interessante Geräte können uns dabei helfen, den Einmachessig schnell zubereiten und die Gläser zu füllen.

Welches Zubehör sollten Sie kaufen, bevor Sie mit dem Einmachen beginnen? Nutzen Sie unsere Hinweise!


Gläser für das Einmachen    Behälter für Lebensmittel

Gläser zur Aufbewahrung vom Eingemachten sind das Zubehör, mit dem man die Vorbereitungen anfangen soll. Wenn Sie die Früchte Ihrer kulinarischen Bemühungen in der Küche später zeigen möchten, lohnt es sich, auf die Ästhetik der Gläser zu achten. Gläser mit Deckeln in verschiedenen Formen können für solche Zwecke nützlich sein. Sie sind mit Einkochringen ausgestattet, die den Inhalt frisch halten.


Schneidebrett aus Bambus    Schneidebretter

Schneidebretter sind Gadgets, ohne die man keineswegs weiterkommen kann. Die richtige Auswahl eines Schneidebretts erleichtert die Arbeit in der Küche nicht nur während des Einweckens, sondern auch während des täglichen Kochens. Es lohnt sich, auf die Größe des Schneidebretts zu achten, die an die Oberfläche der Arbeitsplatte und unsere Bedürfnisse angepasst ist, sowie auf die speziellen Saftrillen, die die Säfte auffangen.


Gemüsehobel und Schneider    Schneider für Obst und Gemüse

Die schwierigste Etappe beim Einwecken besteht darin, Gemüse und Obst in Stücke zu schneiden. Diese Phase kann man sich erheblich erleichtern, indem man Gemüsehobel und Schneider kauft. Zur Auswahl stehen sowohl manuelle Gemüseschneider, in Form einer Mühle, als auch elektrische Schneide-Geräte.


Entkerner    Kleine Accessoires für Einwecken

Auf der Einkaufsliste dürfen kleine Gadgets nicht fehlen. Das Set sollte schließlich eine Knoblauchpresse enthalten, die sich hervorragend zum Einmachen von Gurken oder Paprika eignet, sowie Entkerner für die Zubereitung köstlicher Trink-Kompotte aus Kirschen oder Pflaumen.


Gurkensalat mit Karotte

Wenn Sie Ihr Einweckset vervollständigen und nach einer Idee für Einwecken für Winter suchen, empfehlen wir Ihnen ein Rezept für Gurkensalat mit Karotten. Es klingt sehr gesund. Wir stellen ein einfaches Rezept dar, das sich hervorragend als Ergänzung zu jedem Mittagessen im Winter eignet.

Zutaten:

  • 4 kg Gurken
  • 3-4 Karotten
  • 1 Tasse Öl
  • 4 Knoblauchzehen
  • 0,8 kg Zwiebeln
  • 1 Tasse Essig (10% Essig)
  • 1 Tasse Zucker
  • 1,5 TL Salz

Rezept:

1. Die Gurken in Scheiben schneiden (Dicke wie gewünscht). Die geschälten Karotten auf einer groben Reibe reiben, die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken (Sie können den GEFU-Gemüsehobel verwenden). Wenn Sie Ihre Haushaltsmitglieder überraschen möchten, können Sie auch einen Anspitzer für Karotten verwenden, dank dem sie bei Kindern, die sich besonders für seine Form interessieren werden, Anerkennung findet.

2. Alle anderen nassen und trockenen Zutaten in einer Schüssel zubereiten. Das zuvor gehackte Gemüse hinzugeben und gründlich mischen. Den auf diese Art und Weise zubereiteten Salat sichern und einige Stunden an einem kühlen Ort aufbewahren.

3. Nach ein paar Stunden die Zutaten erneut mischen und in Gläser füllen. 15 Minuten pasteurisieren.